Spieltag 1 - Recap

verfasst von seby in GOLeague
GOLeague

 

Der erste Spielttag der GOLeague ist geschafft, und wie!

Den Anfang machte unser Team Orange, die am heutigen Sonntag gegen das Academy Team von GermanSouls ran mussten. Nach anfänglichen Schwierigkeiten auf der T-Side von de_train (Mappick GS.Academy) schaffte man es gegen Ende der Hälfte doch noch ein paar Runden zu erspielen, so dass man guter Hoffnung auf der CT-Side starten konnte. Durch individuelle Fehler und kleinere Kommunikationsschwierigkeiten wurden dann jedoch einige Runden verschenkt, am Ende ging es beim Stand von 15:15 in die Overtime. Zum Glück gelang Team Orange sich für die verbleibenden 6 Runden noch einmal voll zu fokussieren, so dass am Ende die Map mit 19:16 gewonnen werden konnte.

Das zweite Kräftemessen fand dann auf de_cache (Mappick Xeeders.orange) statt. Auch hier gab es kleinere Startschwierigkeiten, nach verlorener Pistolround auf der T-Side wurden immer wieder Runden gewonnen und abgegeben, so dass es nur mit einer knappen Führung von 8:7 auf die CT-Side ging. Dort klappte jedoch alles, Clutches wurden gewonnen, das Aim saß und selbst Retakes in Unterzahl wurden belohnt. Man ließ der GS.Academy keine Chance mehr für ein Comeback, mit einem Endstand von 16:7 konnte man die Map und somit auch das Match für sich entscheiden und die ersten vollen 4 Punkte der Saison einfahren.

 


 

Die zweite Partie des Abends fand eine halbe Stunde später statt, hier traf unser Team.Green auf Wartex eSports TItans. Gestartet wurde auf de_mirage (Mappick Xeeders.green) und man konnte auch gleich sehen warum diese Map gewählt wurde. Nach einer sehr starken T-Side, in der sich das Training wohl bezahlt gemacht hat, konnte man mit einem beruhigenden Rundenpolster von 10:5 zur CT-Side wechseln. Hier ließ man dann nicht mehr viel anbrennen und entschied die Map mit einem alles in allem sehr souveränen 16:9 für sich.

De_cache hieß der Mappick von Wartex eSports Titans, doch danach sah es zu keiner Zeit aus. Ein furios aufspielendes Team.Green zerlegte die Titans förmlich in ihre Einzelteile. Alles funktionierte, es schien als ob jeder einzelne Spieler seine Höchstform abrufen konnte. Schnell war das Ergebnis abzusehen, nur war noch nicht klar wie deutlich der Sieg ausfallen würde. Es wurde dann, unter anderem durch eine bockstarke Performance von GODfade, (46-16 K-D overall) sehr, sehr deutlich. Mit 16-1 und damit einem 2-0 Matchsieg konnte man sich die 4 Punkte sichern, das ist mal eine Auftakt nach Maß! Weiter so!

 


Team Orange vs. GermanSouls Academy

Tabelle Gruppe H

 

Team Green vs. Wartex eSports Titans

Tabelle Gruppe D

Kommentar geschrieben von Dr_Chaos am 14.01.2019

Sauber Jungs, weiter so!!!